Business Psychology / Wirtschaftspsychologie

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

Wieso verkauft sich ein Pflegeprodukt für 10 Euro besser als eines für 3 Euro? Wie bereitet man seine Mitarbeiter auf Umstrukturierungsprozesse im Unternehmen vor? Lässt sich vorhersagen, wie sich ein bestimmtes Produkt verkaufen wird? Auch in der Wirtschaft spielt Psychologie eine entscheidende Rolle. Deshalb sind Wirtschaftspsychologen in Unternehmen sehr gefragt. Ziel des Bachelorstudiengangs Business Psychologie / Wirtschaftspsychologie ist es, den Studierenden zu vermitteln, wie sich menschliches Verhalten auf wirtschaftliche Prozesse auswirkt und wie Sie dementsprechend den Unternehmenserfolg aktiv mitgestalten können. Neben betriebswirtschaftlichen Fächern wie Buchführung, Mathematik, Wirtschaftsrecht oder Bilanzierung, runden Psychologie-Kurse wie Konsumenten-Psychologie, Medienpsychologie oder Sozialpsychologie das Studienprofil ab. Nach Abschluss des Studiums bieten sich vielseitige Beschäftsigungsmöglichkeiten beispielsweise im Personalmanagement, im Marketing-Bereich oder in Unternehmensberatungen.

Sie haben die Möglichkeit das Studium auf Deutsch oder Englisch zu absolvieren, je nachdem, ob Sie Ihre Zukunft eher in einem deutschen Unternehmen oder im Ausland sehen. Im Englischen Studienzweig werden Sie daher auf eine internationale Karriere vorbereitet. Ein absolutes Highlight ist das Auslandssemester im fünften Semester. Aber auch für die Studierenden des deutschsprachigen Zweiges kommt die Internationalität nicht zu kurz. Ein Auslandssemester kann freiwillig absolviert werden und eine zweite Fremdsprache ist Teil des Wahlangebots.

Infomaterial anfordern