Schließen

Wirtschafts- und Organisationspsychologie

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Mit Blick auf die dynamischen Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft benötigen Unternehmen bzw. Organisationen vielseitig ausgebildete Fach- und Führungskräfte. Diese sollen mit ihrer wirtschafts- und organisationspsychologischen Handlungskompetenz im Spannungsfeld von Mensch und Wirtschaft zukunftsorientiert agieren. Der Universitätsstudiengang “Wirtschafts- und Organisationspsychologie” vermittelt Ihnen die hierzu erforderlichen Fach- und Managementkenntnisse. Zugleich können Sie Ihre persönlichen Kompetenzen weiterentwickeln. Wir bieten Ihnen ein wissenschaftlich fundiertes, an den Herausforderungen der beruflichen Praxis orientiertes akademisches Studium, das Sie für ein breites Spektrum an Aufgabenstellungen und Tätigkeitsfeldern qualifiziert. Die Steinbeis Hochschule Berlin steht für einen unmittelbaren Wissenstransfer in die berufliche Praxis.

Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte verschiedenster beruflicher Bereiche, an HRM-Verantwortliche, Psychologen, Marketingexperten, Sozial- und Betriebswirte, Ingenieure und Naturwissenschaftler sowie andere Berufsgruppen, die in Unternehmen bzw. Organisationen tätig sind oder sich neue Berufschancen erschließen möchten (z.B. Handel, Dienstleistung, Unternehmensberatung, Banken und Versicherungen, Industrie, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Verbänden, Vereinen oder öffentlichen Einrichtungen und Behörden). Führungskräfte, die sich bereits im Beruf befinden, erwerben durch das Studium karrierewirksame Zusatzqualifikationen und steigern damit ihre individuelle Wettbewerbs- und Anstellungsfähigkeit. Das Studium ist auch insbesondere für Quereinsteiger geeignet, die einen beruflichen Einstieg in Wirtschaft und Unternehmen sowie Non-Profit Organisationen suchen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der berufsbegleitende Universitätsstudiengang umfasst 9 Module mit insgesamt 90 ECTS.

Modulstruktur:

1. Einführung und Methoden

  • Wirtschaftspsychologie
  • Organisationen in der Marktwirtschaft
  • Perspektiven der Nachhaltigkeit
  • Methoden empirischer Forschung
  • Wissenschaftliches Arbeiten

2. Organizational Behaviour, Organisationsmanagement

  • Prinzipien der Organisation, Organisationsgestaltung
  • Individuelle Unterschiede
  • Dimensionen individuellen Verhaltens

3. Organisationsberatung, Organisationsentwicklung

  • Team-, Organisations- und Kulturanalyse
  • Organisationsberatung
  • Organisationsentwicklung

4. Psychologische Aspekte des Wandels in Organisationen

  • Business-Coaching
  • Change-Management

5. Business Psychology I

  • Allgemeine Psychologie
  • Differentielle Psychologie
  • Sozialpsychologie

6. Business Psychology II

  • Psychologische Diagnostik
  • Berufs- und Eignungsdiagnostik
  • Krisen- und Konfliktbewältigung

7. Grundlagen des Human Ressource Managements I

  • Strategieorientiertes HRM
  • Performance Management,Talentmanagement
  • Personalmarketing und Recruiting
  • Knowledge and Service Worker

8. Grundlagen des Human Ressource Management II

  • Führung/Leadership
  • Diversity Management
  • Demographie- und lebenszyklusorientiertes HRM
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

9. Markt- und Werbepsychologie

  • Psychologie der Nachfrage, Konsumentenverhalten
  • Marketing- und Werbepsychologie
  • Fallstudien

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Die Teilnahme am Masterstudiengang ist möglich, wenn Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium verfügen und das Auswahlverfahren erfolgreich bestanden haben.

Die Studiengebühren für den Studiengang Wirtschafts- und Organisationspsychologie betragen 14.700 Euro. Die Zahlung in Raten ist möglich. In den Studiengebühren sind sämtliche Lernmaterialien und Prüfungen inbegriffen. Für Verwaltungs- und Einschreibeprozesse fällt eine einmalige Gebühr in Höhe von 250 € an.

Besonderheiten des Studiengangs

Im Rahmen des innovativen Projekt-Kompetenz-Studiums der Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Steinbeis Hochschule Berlin wird aktuelles, umsetzungsorientiertes Wissen vermittelt – Theorie und Praxis werden optimal aufeinander abgestimmt. Dabei wird auf eine konsequente Internationalität wie Interdisziplinarität der Studieninhalte geachtet.

Die Studierenden entwickeln während ihres Studiums in Kooperation mit einem Unternehmen oder einer Organisation Projekte, die sie vor Ort am Arbeitsplatz umsetzen.

Das IEC vermittelt Ihnen auf Wunsch einen Werkstudentenvertrag, der es Ihnen ermöglicht, Job und Studium gut finanziert und mit Entwicklungsperspektive zu vereinbaren.

Zertifizierung: Der Studiengang ist staatlich anerkannt und wurde durch die Foundation for International Business Administration (FIBAA) akkreditiert. Damit wird die hohe Qualität unseres Angebotes bestätigt.

zurück zur Hochschule