Schließen

Psychologie

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

Seit dem Wintersemester 2020/21 wird der B.Sc. Psychologie an der PHB polyvalent nach den Vorgaben der Psychotherapeutengesetzreform angeboten. Er kann so als erster Teil eines Psychotherapiestudiums studiert werden - Studierende haben mit dem Abschluss aber auch zukünftig die Möglichkeit, sich beruflich in alle Richtungen der angewandten Psychologie weiterzuentwickeln.

Inhaltlich verbindet der Studiengang eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung in Grundlagenfächern der Psychologie mit umfassenden Kenntnissen in Anwendungsbereichen wie der Klinischen Psychologie und der Psychotherapie, der Arbeits- und Organisationspsychologie und der Pädagogischen Psychologie. Im Bereich der Klinischen Psychologie wird dabei an der PHB viel Wert auf die Vermittlung aller wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieverfahren gelegt. Da die PHB selbst auch Therapieausbildungen anbietet, haben Studierende die Möglichkeit, nicht nur das Masterstudium sondern auch die Therapieausbildung in drei Verfahren direkt im Haus zu absolvieren.

Kleine Jahrgänge und direkter Kontakt zu Dozenten sorgen an der PHB insgesamt für eine sehr persönliche und individuelle Betreuung der Studierenden sowie ein optimales Lernklima. Auch durch ihren Standort bietet die PHB einen großen Vorteil: Studierende profitieren vom „Haus der Psychologie“, das mit dem Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) und der Deutschen Psychologen Akademie (DPA) sehr gut innerhalb der psychologischen Landschaft Deutschlands vernetzt ist.

Infomaterial anfordern