Psychologie

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Vollzeit

Der Masterstudiengang „Klinische Psychologie“ an der SFU Berlin bietet eine im deutschsprachigen Raum einmalige Kombination aus einer fundierten Ausbildung im Bereich der Klinischen Psychologie mit einem kulturpsychologischen Fokus, die sowohl im nationalen als auch im internationalen Rahmen für eine wissenschaftlich fundierte psychologische Praxis qualifiziert. Das Studium bietet die Möglichkeit, zwischen zwei Schwerpunktsetzungen zu wählen, die beide die Zulassung zur psychotherapeutischen Ausbildung ermöglichen:

  • Der Schwerpunkt „Psychotherapeutische Intervention“ ermöglicht den Studierenden, sich vertiefte Kenntnisse im Bereich der Entwicklungs- und Psychopathologie anzueignen und mit der heute überall gegeben kulturellen Diversität zu verknüpfen.
  • Der zweite Schwerpunkt „(Inter-)Nationale Beratung und psychosoziale Intervention“ stellt eine Besonderheit innerhalb der Psychologie im deutschsprachigen Raum dar, insofern er die Studierenden gezielt dafür qualifiziert, im Bereich der Konfliktforschung und psychosozialen Intervention tätig zu werden.

Das Studium bildet zudem in quantitativen als auch qualitativen Methoden aus. Neben der persönlichen Betreuung bei der Verfassung einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit bietet die SFU Berlin zahlreiche Möglichkeiten, um das theoretische Wissen in die psychologische Praxis zu übersetzen. Praktika im Ausland und internationale Kooperationen werden durch bestehende Netzwerke der SFU ermöglicht und durch Lehrende der SFU Berlin begleitet.

Infomaterial anfordern