Schließen

Master Angewandte Psychologie in Bremen: Hochschulen & Studiengänge

Master Angewandte Psychologie in Bremen - Dein Studienführer

Du willst deinen Angewandte Psychologie Master in Bremen absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen mit Standort in Bremen, an denen du den Angewandte Psychologie Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für den Angewandte Psychologie Master in Bremen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Ende der 90er Jahre im Rahmen des Bologna-Prozesses eingeführt, bezeichnet der Master den zweiten Hochschulabschluss innerhalb des mehrstufigen Bachelor- und Mastersystems und löst damit klassische Abschlüsse wie das Diplom ab.

Der Master dauert in der Regel vier Semester, also zwei Jahre, seltener auch nur zwei Semester. Um zum Master zugelassen zu werden, brauchst du einen Bachelor- oder einen klassischen Abschluss wie Magister oder Diplom.

Genau wie der Bachelor ist auch der Master in Module unterteilt, für die du sogenannte Credit Points (CPs) erhältst. Dieses Modell hat den Vorteil, dass die Studiengänge untereinander besser vergleichbar sind und auch international anerkannt werden. Zudem hat sich die Studiendauer seit der Einführung des Bachelor/Mastersystems verkürzt und weist eine größere Praxisnähe auf.

Im Bereich Psychologie wird in der Regel ein Bachelor im Fach Psychologie vorausgesetzt, das heißt es handelt sich hier um einen konsekutiven Masterstudiengang. Konsekutiv bedeutet, dass er thematisch auf dem Bachelor aufbaut.

Ein Masterabschluss in Psychologie ermöglicht Dir die Zulassung zur Ausbildung als psychologischer Psychotherapeut. Alternativ kannst Du in der freien Wirtschaft arbeiten oder eine Promotion anschließen.


Angewandte Psychologie

Du interessierst dich für das Verhalten von Menschen und ihr persönliches Erleben? Du möchtest die menschliche Psyche verstehen, aber von Beginn an anwendungsorientiert arbeiten? Dann entscheide dich für ein Angewandte Psychologie Studium – hier findest du alle Infos zum Studiengang!

Angewandte Psychologie Studium: Inhalte und Voraussetzungen

Das Angewandte Psychologie Studium verbindet die klassischen psychologischen Grundlagenfächer und die typischen Methodenfächer mit speziellen Anwendungsfächern. Je nach Hochschule unterscheiden sich die Schwerpunkte des Studiengangs. Dabei sind die Spezialisierungen im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie, Wirtschaftspsychologie oder Gesundheitspsychologie möglich. 

Für das Angewandte Psychologie Studium musst du in der Regel neben der Hochschulzugangsberechtigung auch ein Vorpraktikum vorweisen sowie einen Eignungstest absolvieren. 

Karrierechancen nach dem Studium

Mit einem akademischen Abschluss stehen dir zahlreiche Wege offen. Du kannst deine psychologische Laufbahn voranbringen und eine Tätigkeit als Therapeut anstreben, oder dich in eine der vielfältigen Branchen orientieren, in denen Experten mit psychologischem Wissen sehr gefragt sind. Du kannst zum Beispiel als Berater in der Wirtschaft, den Rechtswissenschaften oder dem Gesundheitsmanagement tätig sein.

Wenn du gerade auf der Suche nach dem passenden Psychologie-Studiengang bist, erfährst du in unserem ausführlichen Artikel zum Angewandte Psychologie Studium alles Wissenswerte über Studieninhalte, Voraussetzungen, Studiendauer und Verlauf sowie einen Ausblick auf deine späteren Karrierechancen und die Gehaltsperspektiven. Außerdem listen wir dir in unserer großen Datenbank alle Hochschulen, die ein Angewandte Psychologie Studium anbieten.


Weitere Informationen zum Angewandte Psychologie Studium
Master Angewandte Psychologie in Bremen

Master Angewandte Psychologie in Bremen

Bremen

In der Hansestadt Bremen leben etwa 557.000 Einwohner auf einer Fläche von 326,7 Quadratkilometern. Zusammen mit Bremerhaven bildet Bremen das Land Freie Hansestadt Bremen. Eines der bedeutendsten Wahrzeichen dieser Stadt sind die Bremer Stadtmusikanten. Die bekanntesten Gebäude sind der Dom St. Petri und das Bremer Rathaus, neben dem ein weiteres Wahrzeichen steht – der Bremer Roland. Das mittelalterliche Gängeviertel Schnoor ist in jedem Fall einen Ausflug wert. Das nach der Herstellung von Seilen benannte Viertel setzt sich aus Häusern zusammen, die zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert erbaut wurden. Museumsgängern ist ein Besuch des Übersee-Museums mit seinen Ausstellungen zu überseeischen Lebensräumen zu empfehlen.

Psychologie in Bremen studieren

Wer das Studium im Bereich Psychologie in Bremen aufnimmt, kann sich auf moderne Veranstaltungen freuen. Einerseits bietet der Campus Räumlichkeiten, um zu entspannen oder sich mit Kommilitonen zu treffen. Andererseits solltest Du unbedingt das Ostertorviertel kennenlernen. Das Viertel gilt als eigentliches Studentenviertel Bremens und hat eine gute Auswahl an Kneipen, Restaurants sowie Geschäften zu bieten. Falls Du das Psychologie Studium selbst finanzieren musst, findest Du in Bremen vor allem im Dienstleistungsbereich Jobangebote.

Alle Hochschulen in Bremen

Pro

  • Bremen ist die perfekte Alternative für alle, die Hamburg im Kleinformat suchen – auch hier kriegst du eine frische Portion Nordseeluft, leckere Fischbrötchen und historische Architektur, aber günstiger
  • Das Nordlicht besticht mit einer großen Universität und mehreren, kleineren Hochschulen, die alles bieten, was das Studi-Anfänger/innenherz begehrt
  • Wat du willst ins Watt? Na dann buch‘ dir die nächste Mitfahrgelegenheit und fahre ins 60 Kilometer entfernte Bremerhaven

Contra

  • Die Bremer/innen brauchen erstmal ein bisschen, um aufzutauen – aber wenn du ihnen genug Zeit gibst, dann sitzt ihr schon bald lachend bei einem Becks in der Seemannskajüte
  • Die wildesten Partys und angesagten Clubs findest du hier eher nicht
  • Ob Pisastudie oder INSM-Bildungsmonitor - in Sachen Bildung belegt die Stadt immer wieder die letzten Plätze