Pädagogische Psychologie in Erfurt gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Pädagogische Psychologie

Stadt

Erfurt

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist für Bachelor und Masterstudiengänge die häufigste Studienform. Hier ist man hauptberuflich „Student“: Tagsüber besucht man Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Da ein MBA-Studium sich explizit an Berufstätige richtet, ist das Vollzeitstudium hier allerdings weniger verbreitet als bei Bachelor- und Masterstudiengängen.

Als Vollzeit-Student beschäftigt man sich intensiv mit dem Lernstoff und kann sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Außerdem hat man täglich Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten, was den Wissensaustausch ebenso wie das Networking erleichtert. Der Nachteil: Eine berufliche Tätigkeit ist in der Regel nur in Form eines Nebenjobs möglich. Die Regelstudienzeit für einen Master bzw. MBA beträgt in Vollzeit üblicherweise zwei bis vier Semester und für einen Bachelor sechs Semester. 

Weiterlesen...

Pädagogische Psychologie

Wie funktioniert das Lernen? Wie wirken sich psychologische Faktoren auf das Lernen von Kindern und Erwachsenen aus? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die Pädagogische Psychologie. An der Schnittstelle von der Pädagogik sowie der Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie erwerben die Studierenden weitreichende Kenntnisse und Methoden, beispielsweise für die psychologische Arbeit an Schulen.

Inhalte der pädagogischen Psychologie

Ein Studium der pädagogischen Psychologie setzt sich aus verschiedenen Teilbereichen zusammen. Vor allem die Fachbereiche der Entwicklungspsychologie, der Persönlichkeitspsychologie und der Pädagogik bilden maßgeblich den Großteil der Studieninhalte. Im Fokus des Studiums steht die Entwicklung bei Kindern. Diese wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. So hat ein Kind beispielsweise einen erhöhten Förderungsbedarf in der sprachlichen Entwicklung. Dies zu erkennen und entsprechend zu fördern, ist eine der Hauptaufgaben von pädagogischen Psychologen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Erfurt

Erfurt als Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen hat etwa 210.000 Einwohner. Die vom Flüsschen Gera durchquerte Stadt gilt als ein riesiges historisches Bilderbuch, das zahlreiche Erinnerungen an die deutsche Geschichte weckt. Gleichzeitig hat Erfurt den Namen einer Blumenstadt erworben. Er wird in der, nahe der Zitadelle Cyriaksburg befindlichen Gartenbauausstellung im „egapark", hautnah erlebbar. Wahrzeichen der Stadt ist das Ensemble von Dom und Severikirche, deren spitze Turmhelme sich hoch über dem Domplatz erheben. Eine weitere Attraktion des mittelalterlichen Stadtkerns bildet die Krämerbrücke, die mit 32 liebevoll restaurierten und bewohnten Fachwerkhäusern vollständig bebaut ist.

Psychologie in Erfurt studieren

Die Universität Erfurt ermöglicht dir sowohl einen Bachelor-Studiengang in Trainingspsychologie als auch das Master Studium Psychologie mit dem Schwerpunkt Lehren, Lernen und Kompetenzentwicklung. Obwohl Erfurt mit etwa 6.000 Studenten eine nicht gerade sehr große Universität besitzt, ist diese doch eine der ältesten auf deutschem Boden. In ihr kannst du sicher von der modernsten Universitätsbibliothek unseres Landes mit direktem Zugang zum Internet profitieren. Außerdem besteht die gute Aussicht, einen heute nicht alltäglichen preiswerten Wohnraum im näheren Umfeld der Uni zu erhalten.

Alle Hochschulen in Erfurt

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de