Schließen
Sponsored

Stressmanagement-Trainer/in

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 6 Tage
  • Art Berufsbegleitender Präsenzlehrgang, Vollzeit

In einer Gesellschaft, in der der Leistungsdruck stetig zunimmt und die durch Schnelllebigkeit und vielen Veränderungen geprägt ist, beginnen immer mehr Menschen Symptome einer Überforderung zu entwickeln, die durch hohe Stresslevel verursacht wird. Wenn der Stress schon Einzug in den Alltag gefunden hat, ist es wichtig, Strategien zu entwickeln, um diesen zu bekämpfen. Aber auch präventiv kann viel getan werden. Die Ausbildung zum/zur „Stressmanagement Trainer/in“ soll dir in kurzer Zeit die wichtigsten Methoden und Inhalte zum Thema Stressmanagement vermitteln und dir zeigen, wie du diese an Mitarbeitende von Unternehmen oder Privatpersonen weitergibst. Dabei wird der Fokus auf die enge Verzahnung von Theorie und Praxis gelegt.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Der Kurs besteht aus insgesamt 64 Unterrichtseinheiten, die auf 6 Tage und 48 Stunden aufgeteilt sind. Die Tage dauern jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr, mit einer halbstündigen Pause dazwischen. Inhaltlich beschäftigst du dich mit den wichtigsten Kernfragen rund um das Thema Stress und dem Stressmanagement Training. Dazu gehören unter anderem die physiologischen Grundlagen von Stress, das Konzept des multimodalen Stressmanagements, das Thema Stress und der Bezug zu Ernährung, Stressimpfungstraining (SIT) nach Meichenbaum oder allgemeine Stresstheorien. In den praktischen Stunden werden verschiedene Techniken, wie die Gedankenstopp-Technik der kognitiven Verhaltenstherapie, eingeübt und es wird über den Aufbau, die Gestaltung und Durchführung von Einzelsitzungen und Gruppenkursen für die spätere Berufspraxis gesprochen.

Am Ende der Ausbildung steht eine praktische Lehrprobe auf dem Stundenplan und du erhältst eine Urkunde und ein Zertifikat. So kannst du dich mit deiner zertifizierten terramedus® Berufsurkunde zum/zur Stressmanagement Trainer/in und dem Zertifikat zum/zur Kursleiter/in Stressbewältigung und Burnout Prävention auf den vielfältigen Arbeitsmarkt begeben und entweder selbstständig oder in Unternehmen über Gefahren, Präventionsmaßnahmen und Bewältigungsstrategien rund um das Thema Stress aufklären.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Besondere Voraussetzungen müssen Sie nicht erfüllen. Die Ausbildung eignet sich sowohl für Fachkräfte mit pädagogischer, psychologischer, psychosozialer und/ oder therapeutischer Vorbildung, als auch für interessierte Quereinsteiger/innen.

Kosten:

Die Kosten der Ausbildung belaufen sich auf insgesamt 995 Euro.

zurück zum Anbieter