Unterschiedliche Schwerpunkte im Psychologie Studium

Du möchtest Psychologie studieren und hast dabei schon ein konkretes Berufsziel im Sinn? Du willst das menschliche Verhalten in einer bestimmten Branche, zu einem speziellen Thema oder anhand fachspezifischer Fragestellungen analysieren? Dann hast du die Möglichkeit, dich innerhalb eines klassischen Psychologie Studiums auf einen bestimmten Bereich zu fokussieren. Die meisten Hochschulen bieten innerhalb ihres Psychologie Studiums zahlreiche Schwerpunkte an. Wir stellen dir hier die einzelnen Schwerpunkte im Psychologie Studium vor!

Die meisten Studierenden interessieren sich für ein klassisches Psychologie Studium, doch nicht jeder möchte danach unbedingt in den therapeutischen Bereich wechseln. Ein Psychologie Studium hat durchaus mehr zu bieten, als nur die Grundlagen der klassischen Therapeuten-Ausbildung. Genauso vielseitig wie die Psyche des Menschen sind auch die Möglichkeiten Psychologie zu studieren.

Wir erklären dir im Folgenden, was es bedeutet, einen Schwerpunkt im Psychologie Studium zu wählen, welche Schwerpunkte es gibt und wie du dadurch deine Berufsaussichten erweitern kannst.

Psychologie Studium mit Schwerpunkt

Das klassische Psychologie Studium kannst du an zahlreichen Hochschulen in Deutschland und im europäischen Ausland studieren. Dabei haben alle Psychologie Studiengänge eins gemeinsam: Sie vermitteln dir die wichtigsten Grundlagen aus dem Bereich der Psychologie. Mit einem Bachelor-Abschluss bist du somit für den direkten Einstieg in die Berufswelt oder ein anschließendes Masterstudium qualifiziert. Den Master nutzen viele Absolventen allerdings auch dazu, sich auf eine bestimmte fachliche Richtung zu spezialisieren. Viele Master-Angebote beschäftigen sich mit konkreten Psychologie-Themenfeldern, wie zum Beispiel die Sportpsychologie oder die Rechtspsychologie. Der Berufseinstieg und das Arbeitsumfeld sind dadurch bereits festgelegt und fokussiert.

Du hast allerdings auch im Bachelorstudium bereits die Möglichkeit, dich in eine spezielle Richtung zu entwickeln. Die meisten Hochschulen bieten ihren Studierenden die Chance, sich ab dem dritten Semester durch die Wahl von konkreten Schwerpunkten auf einen Fachbereich zu konzentrieren. Durch diesen Schwerpunkt kannst du dich frühzeitig für einen inhaltlichen Weg entscheiden, den du dann entweder beruflich oder im späteren Masterstudium einschlägst.

Schwerpunkte gibt es in der Psychologie einige. Manche beschäftigen sich dabei mit großen Themenfeldern, zum Beispiel der Gesundheitspsychologie oder der Wirtschaftspsychologie, die du in vielen Fällen auch als eigenen Psychologie-Studiengang studieren kannst. Andere sind wirklich spezielle Nischen, die dein psychologisches Profil schärfen, aber auch nicht an jeder Hochschule gleichermaßen angeboten werden. Wenn du dich bereits im Vorfeld auf einen Schwerpunkt festgelegt hast, weil dich zum Beispiel besonders das Feld der Umweltpsychologie interessiert, solltest du die Studienverlaufspläne der Hochschule genau recherchieren. Dort erfährst du frühzeitig, welche genauen Schwerpunkte im Psychologie Studium angeboten werden, denn nicht jede Hochschule hat die gleichen Vertiefungen zur Auswahl.

Diese unterschiedlichen Schwerpunkte gibt es

War dieser Text hilfreich für dich?

4,22 /5 (Abstimmungen: 51)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de