Schließen
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Kostenloses Infomaterial Zum Studiengang
Sponsored

Angewandte Psychologie für Führungskräfte

  • Abschluss Master
  • Dauer 4-8 Semester
  • Art Fernstudium

Funktionierende Teams aufbauen, Konflikte kompetent auflösen, Mitarbeiterinteressen im Blick behalten und vor allem gekonnt mit Menschen interagieren – als erfolgreiche Führungskraft braucht man eine ganze Reihe an Fähigkeiten, die über das konkrete Fachwissen hinaus gehen. Um dich optimal auf diese Funktion vorzubereiten, wurde dieses Masterstudium entwickelt. Hier lernst du, wie du deine Mitarbeiter langfristig motivieren kannst, wie du dein Team auch dann an Bord holst, wenn es darum geht Veränderungen einzuleiten und wie du generell gute Führungsentscheidungen treffen kannst.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studieninhalte

Unabhängig davon, ob du bereits in einer Führungsposition tätig bist oder ob du dich noch darauf vorbereitest, der Master in „Angewandte Psychologie für Führungskräfte“ stattet dich mit nützlichem Wissen und hilfreichen Kenntnissen dafür aus. Denn im Rahmen des Studiengangs wirst du gezielt auf die typischen Herausforderungen in Führungspositionen vorbereitet. Du lernst, wie du die Motivation ganz unterschiedlicher Persönlichkeiten fördern kannst, wie du gute Entscheidungen treffen kannst und auf welche psychologischen Aspekte du in beruflichen Situationen Rücksicht nehmen solltest. Dafür werden dir grundlegende Kenntnisse über die menschliche Informationsverarbeitung, sowie über typische Entwicklungsprozesse im Erwachsenenalter vermittelt. Aufbauend auf die psychologischen Grundlagen beschäftigst du dich schließlich intensiv mit den psychologischen Aspekten von Führung und lernst gezielt erfolgreiche Führungstool anzuwenden. Im Modul „Kompetenzen für Führung und Beratung“ stehen Selbstreflexion, psychologische Gesprächsführung und Beratungsmethoden im Fokus.

Voraussetzungen

Du kannst den Studiengang „Angewandte Psychologie für Führungskräfte“ konsekutiv an dein Bachelorstudium anschließen, um dich gezielt auf eine Führungsposition vorzubereiten. Darüber hinaus richtet sich der Master aber auch direkt an Persönlichkeiten mit Berufserfahrung, die sich weiterbilden möchten. Du qualifizierst dich für den Master-Studiengang als Weiterbildung, wenn du nach deinem Erststudium mindestens zwei Jahre Berufserfahrung sammeln konntest oder nach deiner abgeschlossenen Berufsausbildung mindestens vier Jahre in deinem Beruf gearbeitet hast.

Schwerpunkte setzen

Dieser Master richtet sich vor allem auch an Studierende, die bereits im Berufsleben stehen. Umso wichtiger ist es, dass du dich mit genau jenen Inhalten beschäftigen kannst, die dich in deiner beruflichen Situation weiterbringen. Deswegen kannst du aus einem Angebot von sechs Wahlpflichtmodulen – abhängig von deiner persönlichen Qualifikation – zwei oder drei dieser Module wählen.

Die sechs Wahlpflichtmodule haben folgende Inhalte zum Thema:

  • Organisationsberatung und Changemanagement
  • Personalgewinnung und - Entwicklung
  • Führung und Organisation im digitalen Zeitalter
  • Decision Making
  • Management komplexer Führungspositionen
  • Physische und psychische Gesundheit

Praxisbezug

Um dein Können als Manager zu stärken und deine Fähigkeiten weiter auszubauen ist das Modul „Führung und Beratung“ als Praxisblock konzipiert. Im Rahmen von zweitägigen Blockseminaren kannst du dich gezielt mit Komiliton:innen und Dozierenden austauschen und im Rahmen von praktischen Aufgaben gemeinsam üben.

Wenn du in deinem beruflichen Alltag bereits eine Führungsrolle besetzt, ist das Modul „Schwerpunkt auf die Führung in der Praxis“ in deinem Studienplan vorgesehen. Hier erhältst du die Möglichkeit dich mit anderen Führungskräften und deinen Dozierenden über konkrete Fragestellungen und Herausforderungen aus deinem Berufsalltag auszutauschen – so erhältst du schon während des Studiums einen direkten Mehrwert und Nutzen für deine Berufspraxis.

Berufliche Perspektiven

Der Master in „Angewandte Psychologie für Führungskräfte“ unterstützt dich auf deinem Weg in eine Führungsposition. Denn unabhängig von der jeweiligen Branche, bringst du mit deiner Ausbildung wichtige Kompetenzen in Unternehmen ein.

So kannst du nach deinem Masterstudium etwa in folgenden Bereichen arbeiten:

  • Leitung von Unternehmen
  • Leitung von Abteilungen
  • Coaching und Beratung
  • Personalentwicklung
  • Changemanagement
  • Unternehmensentwicklung

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Wirtschaftspsychologie