Schließen
Sponsored

Klinische Psychologie

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

Psychische Störungen haben vielerlei Ursachen. Unsere heutige Welt wird schneller, abwechslungsreicher und digitaler und somit herausfordernder. Hinzu kommt der Leistungsdruck der Gesellschaft und des Arbeitsumfelds. So kann das Internet durch Mobbing oder Bloßstellung zum Stressfaktor werden. Auch die Lebensveränderungen in der Folge der Corona-Pandemie sorgen für neue Unsicherheiten und können Angststörungen zu Folge haben. In jedem Fall ist es wichtig, Ursachen zu erkennen und sich mit einer psychologischen Therapie vor negativen Auswirkungen zu schützen oder diese zu heilen.

Aus diesem Grunde gibt es die Vertiefungsrichtung Klinische Psychologie im Bachelor-Studiengang Psychologie an der Hochschule Macromedia. Neurobiologische Grundlagen psychischer Erkrankungen werden mit Lehrinhalten wie Wirkungsmechanismen, Pharmakologie und Entwicklung präventiver und rehabilitiver Konzepte verknüpft. Das Studienkonzept beinhaltet Präsenzunterricht am Campus ebenso wie virtuelle Einheiten und individuelle Betreuung für den Einzelnen oder die Einzelne. Durch die praxisnahe Vermittlung des Lehrstoffes und erfahrene Dozenten/innen können die Studierenden schnell die Theorie in die Praxis umwandeln und legen dadurch die optimale Grundlage für einen vielversprechenden Einstieg in den Beruf.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelor Psychologie mit der Vertiefungsrichtung Klinische Psychologie weist eine Regelstudienzeit von sechs Semestern auf. Er schließt mit dem Bachelor of Science ab und umfasst 180 ECTS-Punkte.

Das Studium verbindet die Psychologie mit medialen Kompetenzen, die für die Erforschung und Behandlung des menschlichen Verhaltens und der Psyche in der digitalisierten Welt wichtig sind. Es geht also unter anderem darum, die Ursachen für psychische Erkrankungen zu erkennen und in die Diagnostik und Interventionen einzubeziehen, um danach psychologisch-klinische Konzepte für die psychische Gesundheitsförderung zu erstellen. Aber auch die Integration von Psychopharmaka spielen im Rahmen des Studiums eine Rolle.

Diese Module werden beispielsweise in der Klinischen Psychologie behandelt:

  • Psychotherapie
  • Neurobiologie und Psychopharmakologie
  • Klinische Diagnostik und psychotherapeutische Konzepte
  • Klinische Psychologie

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife, kein Numerus Clausus (NC)
  • Einreichen der Bewerbungsunterlagen

Kosten:

Ab 695 € monatlich bei einer Studienfinanzierung in Ratenzahlung zzgl. einer einmaligen Anmeldegebühr in Höhe von 500€.

zurück zur Hochschule