Schließen
Sponsored

Werbe- und Medienpsychologie

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 6 Monate
  • Art Fernlehrgang

Wer effektive Werbemaßnahmen planen, entwickeln und umsetzen möchte, braucht medienpsychologisches Hintergrundwissen. In der Hochschulweiterbildung Werbe- und Medienpsychologie lernen Sie, wie Werbung und Medien auf unterschiedliche Empfängergruppen wirken. So sind Sie in der Lage, Marketingstrategien zu entwickeln, die genau auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sind und das gewünschte Nutzerverhalten auslösen

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Experten aus der Praxis vermitteln Ihnen zentrale Fachkenntnisse im Bereich Psychologie, Medien und Marketing-Kommunikation. Im Verlauf der Weiterbildung befassen Sie sich mit Customer/Consumer Insights sowie mit psychologischer Morphologie und Ethnografie. Sie lernen, wie Medien und Werbung auf unterschiedliche Personengruppen wirken, welche Kriterien ausschlaggebend für die Medienwahl sind und wie Sie Ihre Marketingmaßnahmen daran anpassen. Dazu beschäftigen Sie sich mit Erkenntnissen aus dem Neuromarketing und der Cyber-Psychologie sowie Mediensozialisation und Medienkompetenz.

Mit Abschluss der Weiterbildung erwerben Sie 15 ECTS, die Sie auf ein Bachelor-Studium, zum Beispiel im Bereich Kommunikation & Medienmanagement, anrechnen lassen können.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Es gelten dieselben Teilnahmevoraussetzungen wie für ein Hochschulstudium:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder
  • Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung

Gebühren

  • 200 € monatlich, insgesamt 1.200 €

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter in Marketing und Management, die medienpsychologisches Fachwissen erwerben und Ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Studienbeginn & Dauer

  • Beginn: April und Oktober
  • Dauer: 6 Monate, mit Option zur kostenfreien Verlängerung um bis zu zwei Semester

zurück zum Anbieter