Schließen
Sponsored

Psychologie

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Die PFH bietet den Fernstudiengang Bachelorstudiengang in Psychologie an, der sich durch eine fundierte Ausbildung in psychologischem Grundlagenwissen auszeichnet. Eine Ergänzung durch weitere anwendungsorientierte Schwerpunkte ermöglicht eine Ausrichtung des Studiums nach eigenen Interessen und bereitet auf eine Vielzahl beruflicher Wege vor. Absolventen können ihr psychologisches Fachwissen beispielsweise in der Beratung, Diagnostik oder der Forschung einbringen. Sie werden in pädagogischen Einrichtungen gebraucht, im Gesundheitsbereich oder in Unternehmen mit wirtschaftspsychologischem Beratungsbedarf. Mit einer klinischen Schwerpunktsetzung ist darüber hinaus auch die Übernahme von Tätigkeiten in der Klinischen Psychologie möglich.

Abgeschlossen wird das Studium mit dem Bachelor of Science, der die Weiterführung der akademischen Ausbildung im Master Psychologie ermöglicht. Die Inhalte sind systematisch so aufgebaut, dass Sie ihnen eine große Flexibilität ermöglichen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Im Bachelor werden in sechs Semestern insgesamt 180 ECTS erworben. Die Inhalte verteilen sich auf 18 Module einschließlich eines Praktikumsmoduls. Die letzte Leistung stellt die Bachelor-Thesis dar.

Im Bachelor-Fernstudium werden Ihnen die Grundlagen verschiedener Psychologie-Fachbereiche nähergebracht. Angefangen von der Allgemeinen Psychologie über Forschungsmethoden bis hin zur Diagnostik lernen Sie die Basics und eigenen sich auch fachspezifisches Wissen an. Im weiteren Verlauf können Sie Ihr Studium auf einige Schwerpunkte eingrenzen. Zu diesen gehören unter anderem die Klinische Psychologie sowie die Pädagogische Psychologie. Ein Praktikum steht ebenfalls an.  

Die Fernstudiengänge sind so konzipiert, dass Sie sie in Ihren beruflichen Alltag integrieren können. Das theoretische Wissen eignen Sie sich über Studienbriefe an. Mit Einsendeaufgaben überprüfen Sie dieses Wissen und können sich so auch gut auf die Klausuren vorbereiten. Zudem gibt es im Bachelor-Studiengang eine Präsenzveranstaltung. Abgerundet wird das Fernstudien-Konzept mit E-Learning-Elementen, die unter anderem über den Online-Campus „myPFH“ abgerufen werden können.

Dies sind einige der Inhalte, die Sie in den Fernstudiengängen erwarten:

  • Grundlagen von verschiedenen psychologischen Ansätzen
  • Forschungsmethoden, Statistiken Diagnostik diverse Schwerpunkte, beispielsweise die Pädagogische Psychologie (siehe nächster Absatz)
  • Kommunikation
  • Wissenschaftliche Praxis

Studienschwerpunkte

In den ersten zwei Semestern werden zunächst Grundlagen der Persönlichkeits-, Sozial- und Entwicklungspsychologie vermittelt. Darauf aufbauend kommen ab dem dritten Semester drei von vier möglichen Studienschwerpunkten hinzu. Zur Auswahl stehen

  • Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Gesundheitspsychologie
  • Arbeits- und Organisationspsychologie

Daneben stehen methodenrelevanten Themen auf dem Lehrplan, zu denen Statistik, Forschungsmethoden und Diagnostik zählen.

Besonderheiten des Studiengangs

  • perfekt aufeinander abgestimmte Studieninhalte
  • problemlose Integration in den beruflichen Alltag
  • Teilstipendium für den Master-Studiengang, wenn der Bachelor an der PFH erfolgreich abgeschlossen wurde
  • Verkürzung der Studienzeit möglich
  • International anerkannte Abschlüsse: Bachelor of Science (B.Sc.), Master of Science (M.Sc.)
  • An der PFH Göttingen können Studienanfänger das Studium für drei Monate ohne Risiko testen: Gefällt das Studium nicht, werden die Studiengebühren zurückerstattet.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um für den Bachelor Psychologie an der PFH Göttingen zugelassen zu werden, muss die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife vorliegen (Ausnahmen im Rahmen des Niedersächsischen Hochschulgesetzes möglich).

Die Bewerbung für das Studium erfolgt schriftlich oder online. Einzureichen sind Bewerbungsschreiben, Bewerbungsbogen, Lebenslauf, Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung sowie ggf. weitere Zeugnisse. Die Bewerbung schließt einen schriftlichen Eignungstest sowie ein persönliches Gespräch ein. Es gibt keine Bewerbungsfrist – die Bewerbung ist jederzeit möglich.

Studiengebühren:

  • Bei acht Semestern: Insgesamt 12.602 Euro  / 249 Euro pro Monat / plus 650 Euro Prüfungsgebühr
  • Bei sechs Semestern: Insgesamt 12.602 Euro / 332 Euro pro Monat / plus 650 Euro Prüfungsgebühr

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Wirtschaftspsychologie Human Resource Psychologie