Schließen

Bachelor Psychologie in Basel: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Psychologie in Basel - Dein Studienführer

Du willst deinen Psychologie Bachelor in Basel absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Basel, an denen du den Psychologie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Psychologie Bachelor in Basel findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Der Bachelor-Abschluss wurde Ende der 90er Jahre Rahmen des Bologna-Prozesses eingeführt und bezeichnet den ersten Hochschulabschluss des mehrstufigen Bachelor und Master-Systems. Dank der Reform sind die Studiengänge untereinander besser vergleichbar - sowohl auf nationaler wie auf internationaler Ebene - und werden auch im europäischen Ausland anerkannt. Außerdem steht bei den modernen Bachelor-Studiengängen im Vergleich zu den klassischen Abschlüssen der Praxisbezug vermehrt im Fokus.

In der Regel dauert ein Bachelor-Studium sechs Semester, also drei Jahre, je nach Studiengang kann es allerdings auch mal acht Semester dauern. Die zu erbringenden Studienleistungen sind dabei in Module unterteilt. Die einzelnen Module fassen dabei einen oder mehrere Kurse mit einem gemeinsamen Lernziel zusammen. Für die erfolgreich bestandenen Studienveranstaltungen erhältst Du sogenannte Credit Points (CPs). Pro Semester sind ca. 30 CPs vorgesehen. Um den Bachelor abzuschließen, musst du je nach Studiengang insgesamt 180 CPs bis 240 CPs erbringen.

Es gibt mehrere Arten von Bachelor-Abschlüssen. Wenn Du Dich für ein Psychologiestudium entscheidest, schließt Du mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Dies ist der gängige Abschluss in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Gesundheit.

Im Bereich Psychologie entscheiden sich die meisten Absolventen eines Bachelor-Studiums noch für den weiterführenden Master, da dieser Voraussetzung für die Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten ist. In der freien Wirtschaft kannst Du aber auch mit deinem Bachelor-Abschluss eine Stelle finden.


Psychologie

Du bist einfühlsam, verständnisvoll und kannst gut mit fremden Menschen umgehen? Dann bringst du alle perfekten Grundlagen für einen Psychologen mit! Unsere Welt wird immer komplexer, durch Globalisierung und Vernetzungen kommen dabei immer neue Herausforderungen auf die Menschen zu. Mit einem Psychologie Studium lernst du den Menschen bei diesen Neuerung Halt zu geben und sie in Druck- und Belastungssituationen zu unterstützen.

Das Psychologie Studium: Inhalte und Voraussetzungen

Das Psychologie Studium folgt den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und vermittelt je nach Hochschule unterschiedliche Inhalte. Diese teilen sich in zwei: Grundlagenfächer wie z.B. Entwicklungspsychologie und anwendungsorientierte Fächer, die praktische Probleme behandeln. 

Es ist bekannt, dass das Psychologie Studium begehrt und somit NC-beschränkt ist. Du solltest dich also im Vorfeld über die genauen Werte der jeweiligen Hochschulen informieren. Außerdem musst du neben der Hochschulzugangsberechtigung auch gute Englischkenntnisse vorweisen. 

Karrierechancen nach dem Psychologie Studium

Mit einem Studienabschluss in Psychologie steht deiner Karriere nichts mehr im Wege. Du kannst sowohl in der freien Wirtschaft als Psychologischer Berater tätig sein, ins Gesundheitswesen einsteigen oder Markt- und Konsumforschung betreiben. Aber auch eine berufliche Laufbahn in der öffentlichen Verwaltung steht dir offen.

Bevor du dich für ein Psychologie Studium entscheidest, findest du in unserem ausführlichen Ratgeber zum Psychologie Studium alles Wissenswerte über Studieninhalte, Voraussetzungen, Dauer und Verlauf sowie einen umfangreichen Ausblick auf Karriereperspektiven und Gehaltschancen. Außerdem liefern wir dir in unserer großen Datenbank alle Hochschulen, die ein Psychologie Studium anbieten.


Weitere Informationen zum Psychologie Studium
Bachelor Psychologie in Basel

Bachelor Psychologie in Basel

Basel

Die nordschweizerische Stadt Basel hat ungefähr 175.000 Einwohner, liegt am Rhein im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich und wird grob in Großbasel links des Rheins und in Kleinbasel rechts des Flusses eingeteilt. Basel ist durch die Chemie- und Pharmaindustrie geprägt, gilt als die bedeutendste Messestadt des Landes, ist dank der Kunstmesse „Art Basel“ international bekannt und zeichnet sich durch eine hohe Lebensqualität aus. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die Altstadt, das Basler Münster, das Kunstmuseum Basel, der Botanische Garten der Universität und der Zoo Basel (mehr als 6.000 Tiere und circa 570 Arten).

Psychologie in Basel studieren

Studenten schätzen an Basel die kurzen Distanzen, das gut ausgebaute Straßenbahnnetz, das breite kulturelle Angebot wie auch die große Anzahl an Studentenkneipen in der Altstadt. Vergleichsweise günstige Mieten sind in Kleinbasel und im Großbasler Quartier Gundeldingen („Gundeli“) zu finden. Der zentrale Barfüsserplatz ist zu allen Jahreszeiten ein beliebter Studententreffpunkt, in den Sommermonaten zieht insbesondere die Kleinbasler Rheinpromenade viele Studenten an. Wer an einem Psychologie Studium interessiert ist, hat etwa an der Universität Basel die Möglichkeit dazu.

Alle Hochschulen in Basel