Bachelor Wirtschaftspsychologie in Wien: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Wirtschaftspsychologie

Bundesland

Wien

Bachelor

Der Bachelor-Abschluss wurde Ende der 90er Jahre Rahmen des Bologna-Prozesses eingeführt und bezeichnet den ersten Hochschulabschluss des mehrstufigen Bachelor und Master-Systems. Dank der Reform sind die Studiengänge untereinander besser vergleichbar - sowohl auf nationaler wie auf internationaler Ebene - und werden auch im europäischen Ausland anerkannt. Außerdem steht bei den modernen Bachelor-Studiengängen im Vergleich zu den klassischen Abschlüssen der Praxisbezug vermehrt im Fokus.

In der Regel dauert ein Bachelor-Studium sechs Semester, also drei Jahre, je nach Studiengang kann es allerdings auch mal acht Semester dauern. Die zu erbringenden Studienleistungen sind dabei in Module unterteilt. Die einzelnen Module fassen dabei einen oder mehrere Kurse mit einem gemeinsamen Lernziel zusammen. Für die erfolgreich bestandenen Studienveranstaltungen erhältst Du sogenannte Credit Points (CPs). Pro Semester sind ca. 30 CPs vorgesehen. Um den Bachelor abzuschließen, musst du je nach Studiengang insgesamt 180 CPs bis 240 CPs erbringen.

Es gibt mehrere Arten von Bachelor-Abschlüssen. Wenn Du Dich für ein Psychologiestudium entscheidest, schließt Du mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Dies ist der gängige Abschluss in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Gesundheit.

Im Bereich Psychologie entscheiden sich die meisten Absolventen eines Bachelor-Studiums noch für den weiterführenden Master, da dieser Voraussetzung für die Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten ist. In der freien Wirtschaft kannst Du aber auch mit deinem Bachelor-Abschluss eine Stelle finden.

Weiterlesen...

Wirtschaftspsychologie

Du willst menschliches Verhalten im Kontext von wirtschaftlichen Zusammenhängen verstehen und die Wirtschaft durch die zielgerichtete Analyse der Psyche bestimmen? Das klingt spannend! Dann entscheide dich für ein Wirtschaftspsycholgie Studium – alle ausführlichen Infos zum Studiengang findest du hier bei uns!

Wirtschaftspsychologie Studium: Alle Infos, alle Hochschulen

Bevor du die Wirtschaftspsychologie zu deinem Studienfach machst, erfährst du bei uns alles über Studieninhalte, Voraussetzungen, Studiendauer und Verlauf sowie alles über deine späteren Karriereperspektiven und Gehaltszahlungen. Außerdem findest du in unserer großen Datenbank, alle Hochschulen, die ein Wirtschaftspsychologie Studium im Angebot haben. Starte jetzt hier bei uns deine Suche nach dem passenden Studium!

Die Wirtschaftspsychologie bietet dir auf dem Arbeitsmarkt zahlreiche Tätigkeitsfelder, denn Wirtschaftspsychologen sind in jedem Unternehmen gefragte Experten, da es sich um einen interdisziplinären Studiengang handelt, der sich vielseitig qualifiziert.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Wien

Wien ist gleichzeitig Bundesland und Bundeshauptstadt von Österreich. Bis 1922 gehörte es noch zu Niederösterreich. Es ist zwar das kleinste Bundesland, hat jedoch mit 1,8 Millionen die meisten Einwohner. Wien teilt sich in 23 Stadtbezirke, die sich auf einer Fläche von ca. 415 km² erstrecken. Die Stadt liegt an den nordöstlichen Ausläufern der Alpen, im Nordwesten des Wiener Beckens und Großteils südlich der Donau. Das Stadtgebiet erstreckt sich außerdem nahe dem Wienerwald sowie vor den Höhen des Wienerbergs. Die Mischung aus Weltstadt und ländlichem Charme ist charakteristisch für die Stadt, die auch politisches Zentrum Österreichs ist. Wien ist ein beliebtes Touristenziel und eine wichtige Kulturstadt mit zahlreichen Museen, Theatern, prachtvollen Bauten und historischen Sehenswürdigkeiten, die an Kaisers Zeiten erinnern. Darüber hinaus ist Wien auch Musikhauptstadt und bekannt für seine Oper, das musikalische Schaffen von Mozart und Haydn sowie den Wiener Walzer.

Studieren in Wien

In keinem österreichischen Bundesland befinden sich mehr Hochschulen als in Wien. Es gibt gleich zehn staatliche Universitäten, vier Privatuniversitäten und sechs Fachhochschulen. Die Universität Wien wurde bereits 1365 von Rudolf IV gegründet und ist damit die älteste Universität im deutschsprachigen Raum. Hier studieren knapp 94.000 der insgesamt rund 190.000 Studierenden Wiens. Neben der großen Studienauswahl ist natürlich auch die hohe Wiener Lebensqualität ein Pluspunkt. Das Frühstücken im Kaffeehaus, der Besuch von Live-Konzerten oder das Flanieren durch die Stände des Naschmarkts gehören hier schon mal zum Studentenalltag dazu. 

Alle Hochschulen in Wien

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de