Schließen

Master Psychologie in Karlsruhe: Hochschulen & Studiengänge

Master Psychologie in Karlsruhe - Dein Studienführer

Du willst deinen Psychologie Master in Karlsruhe absolvieren? Wir haben für dich 10 Hochschulen in Karlsruhe recherchiert, an denen du den Psychologie Master absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 10 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den Psychologie Master in Karlsruhe die Wahl zwischen 4 Vollzeit-, 4 Fernstudium-, oder 1 Berufsbegleitendes Präsenzstudium Studienangeboten. Neben diesen 9 Studiengängen, könnte auch einer der 2 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Master Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 1 dualen Studiengänge in Psychologie vielleicht genau das Richtige für dich!

10 Hochschulen bieten ein Master Psychologie Studium in Karlsruhe an

Master

Ende der 90er Jahre im Rahmen des Bologna-Prozesses eingeführt, bezeichnet der Master den zweiten Hochschulabschluss innerhalb des mehrstufigen Bachelor- und Mastersystems und löst damit klassische Abschlüsse wie das Diplom ab.

Der Master dauert in der Regel vier Semester, also zwei Jahre, seltener auch nur zwei Semester. Um zum Master zugelassen zu werden, brauchst du einen Bachelor- oder einen klassischen Abschluss wie Magister oder Diplom.

Genau wie der Bachelor ist auch der Master in Module unterteilt, für die du sogenannte Credit Points (CPs) erhältst. Dieses Modell hat den Vorteil, dass die Studiengänge untereinander besser vergleichbar sind und auch international anerkannt werden. Zudem hat sich die Studiendauer seit der Einführung des Bachelor/Mastersystems verkürzt und weist eine größere Praxisnähe auf.

Im Bereich Psychologie wird in der Regel ein Bachelor im Fach Psychologie vorausgesetzt, das heißt es handelt sich hier um einen konsekutiven Masterstudiengang. Konsekutiv bedeutet, dass er thematisch auf dem Bachelor aufbaut.

Ein Masterabschluss in Psychologie ermöglicht Dir die Zulassung zur Ausbildung als psychologischer Psychotherapeut. Alternativ kannst Du in der freien Wirtschaft arbeiten oder eine Promotion anschließen.


Psychologie

Du bist einfühlsam, verständnisvoll und kannst gut mit fremden Menschen umgehen? Dann bringst du alle perfekten Grundlagen für einen Psychologen mit! Unsere Welt wird immer komplexer, durch Globalisierung und Vernetzungen kommen dabei immer neue Herausforderungen auf die Menschen zu. Mit einem Psychologie Studium lernst du den Menschen bei diesen Neuerung Halt zu geben und sie in Druck- und Belastungssituationen zu unterstützen.

Das Psychologie Studium: Inhalte und Voraussetzungen

Das Psychologie Studium folgt den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und vermittelt je nach Hochschule unterschiedliche Inhalte. Diese teilen sich in zwei: Grundlagenfächer wie z.B. Entwicklungspsychologie und anwendungsorientierte Fächer, die praktische Probleme behandeln. 

Es ist bekannt, dass das Psychologie Studium begehrt und somit NC-beschränkt ist. Du solltest dich also im Vorfeld über die genauen Werte der jeweiligen Hochschulen informieren. Außerdem musst du neben der Hochschulzugangsberechtigung auch gute Englischkenntnisse vorweisen. 

Karrierechancen nach dem Psychologie Studium

Mit einem Studienabschluss in Psychologie steht deiner Karriere nichts mehr im Wege. Du kannst sowohl in der freien Wirtschaft als Psychologischer Berater tätig sein, ins Gesundheitswesen einsteigen oder Markt- und Konsumforschung betreiben. Aber auch eine berufliche Laufbahn in der öffentlichen Verwaltung steht dir offen.

Bevor du dich für ein Psychologie Studium entscheidest, findest du in unserem ausführlichen Ratgeber zum Psychologie Studium alles Wissenswerte über Studieninhalte, Voraussetzungen, Dauer und Verlauf sowie einen umfangreichen Ausblick auf Karriereperspektiven und Gehaltschancen. Außerdem liefern wir dir in unserer großen Datenbank alle Hochschulen, die ein Psychologie Studium anbieten.


Master Psychologie in Karlsruhe

Master Psychologie in Karlsruhe

Karlsruhe

In Karlsruhe gibt es nur nicht viel Kultur und interessante Museen, auch zahlreiche Grünflächen und das Viertel um die Universität machen die Stadt attraktiv. Das wunderschöne Schloss mit Schlossgarten, Schlossturm und Botanischem Garten ist sicherlich der Besuchermagnet der Stadt am Rhein. Interessante Museen, eine abwechslungsreiche Hochschullandschaft und die Nähe zum Schwarzwald machen die vergleichsweise junge Stadt, die Anfang des 18. Jahrhunderts gegründet wurde, zu etwas Besonderem. Dafür fehlt ihr der mittelalterliche Stadtkern, den viele Städte in Deutschland besitzen.

Psychologie studieren in Karlsruhe

Beginnst du hier dein Psychologie Studium, kannst du auf dein Auto verzichten. Die Straßenbahn fährt hier nicht nur auch auf den Schienen der deutschen Bahn, viele Wege lassen sich auch einfach mit dem Fahrrad zurücklegen. Von den 300.000 Einwohnern sind mehr als 40.000 Studierende und das merkt man auch. Wenn du hier Psychologie studierst, kannst du im wunderschönen Schlossgarten lernen, am Wochenende in den Schwarzwald fahren und in der vorlesungsfreien Zeit vielleicht nach Frankreich, das auch sehr nah ist. Beliebte Treffpunkte, Restaurants und Bars findest du rund um den Campus der Universität.

Alle Hochschulen in Karlsruhe

Pro

  • viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)