Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Sponsored

Zertifikat Heilpraktiker für Psychotherapie Ausbildung in Köln: Anbieter & Kurse

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss einer Weiterbildung erhältst du ein Zertifikat. Dabei wird zwischen Hochschul- und Teilnahme-Zertifikate unterschieden.

Für ein Hochschul-Zertifikat musst du Leistungspunkte erbringen und eine Abschlussprüfung bestehen. Für ein Teilnahme-Zertifikat ist es ausreichen, wenn du 80 Prozent der Zeit anwesend gewesen bist.

Daher ist ein Hochschul-Zertifikat auf dem Arbeitsmarkt höher angesehen. Bei uns findest du hauptsächlich Lehrgänge, die mit einem Hochschul-Zertifikat abschließen


Heilpraktiker für Psychotherapie Ausbildung

Immer mehr Menschen leiden unter psychischen Belastungen, Depressionen oder Ängsten, die sie allein nicht überwinden können. Heilpraktiker für Psychotherapie greifen in solchen schwierigen Lebenssituationen ein, um gemeinsam Lösungen mit den Betroffenen zu finden. Die Arbeit des „kleinen Heilpraktikers“ beschränkt sich dabei auf den psychotherapeutischen Bereich und wird durch das Heilpraktikergesetz geregelt. Es geht um das Coaching, die Beratung und Lebenshilfe psychisch kranker Menschen.

Für wen eignet sich die Heilpraktiker für Psychotherapie Weiterbildung?

Empathie ist die erste Voraussetzung für eine Tätigkeit in der psychologischen Beratung und Betreuung. Neben Verantwortungsbewusstsein und Freude an der Arbeit mit Menschen zählt auch eine stabile Psyche zu den persönlichen Eigenschaften, die für eine Heilpraktiker für Psychotherapie Weiterbildung wichtig sind. Demnach stellen sich die Lerninhalte aus den Bereichen Persönlichkeits- und Beratungspsychologie, Diagnostik, Therapiemethoden und Rechtskunde zusammen. Es geht in erster Linie darum, die Ursachen von psychischen Erkrankungen zu erkennen und diese im Rahmen der Psychotherapie zu „heilen“.


Zertifikat Heilpraktiker für Psychotherapie Ausbildung in Köln

Zertifikat Heilpraktiker für Psychotherapie Ausbildung in Köln

Köln

Die "Domstadt Köln" macht ihrem Namen mit dem Kölner Dom alle Ehre: Als UNESCO-Welterbe eingestuft bezaubert dieses einzigartige Bauwerk jeden mit seiner gotischen Pracht. Der Rhein ist die Lebensader der Stadt: Hier kann man stundenlang an seinen Promenaden spazieren gehen und dabei die großen Flussschiffe beobachten. Weniger bekannt, aber umso sehenswerter sind die zahlreichen Museen der Stadt. Köln lebt weniger durch seine architektonische Schönheit als durch seine Lebensfreude: Die Kölner sind lebensfrohe Menschen, was sich auch in der ganzen Atmosphäre der Stadt und natürlich besonders im weltberühmten Karneval widerspiegelt.

Psychologie in Köln studieren

Köln als Studentenstadt zu erleben ist eine schöne Erfahrung. Die Universität zu Köln, zusammen mit einigen kleineren Hochschulen, prägt maßgeblich das Bild der Stadt. Ein Studium im Bereich der Psychologie oder der BWL sind hier besonders zu empfehlen. Ganz in der Nähe des Hauptgebäudes finden sich mit der Zülpicher Straße und dem Belgischen Viertel auch schon die beliebtesten Weggehviertel für Studenten. Köln fällt dabei vor allem durch seine kreativen und ungewöhnlichen Bars und Cafés positiv auf, in denen es natürlich überall "Kölsch" zu trinken gibt.

Alle Hochschulen in Köln

Pro

  • Jeder Jeck ist anders – und als drittgrößter Hochschulstandort mit 28 Bildungseinrichtungen hat Köln auch für jeden Jeck das passende Studium im Angebot
  • Clubbing & Bar-Hopping in Ehrenfeld, Kölsch trinken mit Domblick, ein Shoppingtrip im Belgischen Viertel oder lieber Kulturwochenende im Museum Ludwig? Stell besser schon mal einen Antrag auf Verlängerung deiner Semesterferien
  • Als Standort bekannter Mediengruppen und internationaler Messen, bietet Köln unzählige Möglichkeiten für Studijobs oder Praktika – so kannst du locker die nächste Runde Mexikölner schmeißen

Contra

  • Selbst die gelassenste rheinische Frohnatur wird bei Kölner Mietpreisen von durchschnittlich 16,39 Euro pro Quadratmeter erstmal schlucken müssen
  • Der 11.11. ist doch nur ein normaler Novembertag? Kostüme und rote Clownsnasen gehören für dich in den Kindergarten? Dann solltest du rechtzeitig die Flucht ergreifen
  • Wörter wie „Helau“, „Fasching“ und „Düsseldorf“ meidest du hier besser