Schließen
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Kostenloses Infomaterial Zum Studiengang
Sponsored

Zertifikat Psychologie Weiterbildung in Osnabrück: Anbieter & Kurse

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss einer Weiterbildung erhältst du ein Zertifikat. Dabei wird zwischen Hochschul- und Teilnahme-Zertifikate unterschieden.

Für ein Hochschul-Zertifikat musst du Leistungspunkte erbringen und eine Abschlussprüfung bestehen. Für ein Teilnahme-Zertifikat ist es ausreichen, wenn du 80 Prozent der Zeit anwesend gewesen bist.

Daher ist ein Hochschul-Zertifikat auf dem Arbeitsmarkt höher angesehen. Bei uns findest du hauptsächlich Lehrgänge, die mit einem Hochschul-Zertifikat abschließen


Psychologie Weiterbildung

Nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern auch der geistige Zustand bestimmen das Wohlbefinden eines Menschen. Aus einfachen Problemen können oftmals langanhaltende seelische Belastungen entstehen, die nur mithilfe von professioneller psychologischer Unterstützung „geheilt“ und überwunden werden können. Psychologie wird als Wissenschaft von seelischen Vorgängen im Menschen definiert. Demnach sind Psychologen in der Lage, Menschen einzuschätzen und deren Verhalten, Erleben und Entwicklungen zu analysieren. Die Psychologie Weiterbildung bereitet auf ein vielseitiges Berufsbild mit unterschiedlichen Einsatz- und Forschungsrichtungen vor.

Für wen eignet sich eine Psychologie Weiterbildung?

Psychologische Sachverhalte sind auch für Personen aus anderen Fachgebieten interessant, die ihre Kenntnisse erweitern wollen. Fachkräfte, die eine Führungsposition anstreben oder Personenkreise, die mit oder für Menschen arbeiten, können eine Psychologie Weiterbildung in Betracht ziehen. Denn der psychologische Aspekt berührt alle Lebensbereiche und bringt daher einen vielfältigen Nutzen. Dabei geht es um verschiedene psychologische Fragestellungen, die sich um das Verhalten und die geistige Gesundheit des Menschen drehen.


Zertifikat Psychologie Weiterbildung in Osnabrück

Zertifikat Psychologie Weiterbildung in Osnabrück

Osnabrück

Osnabrück ist eine wunderschöne Stadt mit hoher Lebensqualität. Besonders gern besucht werden die Altstadt und die Universität, die zugleich ein Schloss ist. In der Altstadt zieht es die Touristen vor allem zu dem Rathaus des Westfälischen Friedens, dem Dom und dem Theater am Domshof. In der Innenstadt kann man gut einkaufen und viele kleine Inhabergeführte Geschäfte und Galerien finden. In der Stadt leben ungefähr 160.000 Menschen, wovon mehr als 25.000 als Studenten an der Universität oder der Hochschule eingeschrieben sind. Überregional bekannt ist Osnabrück außerdem für seinen Zoo.

Psychologie in Osnabrück studieren

Als Student lebt es sich in Osnabrück sehr gut. Wenn man Glück hat und an der Universität eingeschrieben ist, darf man während seiner Studienzeit in Hogwarts zur Schule gehen: Die Universität in Osnabrück ist nämlich ein Schloss. Aber auch die Altstadt ist mit ihren vielen charmanten Cafés, Restaurants und Bars sehr beliebt bei Studierenden. Wenn du hier ein Psychologie Studium beginnst, kannst du nach deinen Vorlesungen im Zoo spazieren gehen oder dich vor dem Dom mit Kommilitonen treffen und dort gemütlich entspannen. Die weltoffene und entspannte Art der Osnabrücker machen es dir einfach, sich zuhause zu fühlen. Für Ausflüge bietet sich außerdem das nah gelegene Ruhrgebiet oder die Niederlande an.

Alle Hochschulen in Osnabrück

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar