Schließen
Sponsored

Heilpraktiker/in für Psychotherapie

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 12 Monate
  • Art Fernlehrgang

Insbesondere in einer Zeit, in der mentale Gesundheitsprobleme immer häufiger auftreten und die Therapeutenplätze mit langen Wartezeiten verbunden sind, können Heilpraktiker/innen für Psychotherapie eine gute erste Anlaufstelle sein. Seit 1993 ist es so auch ohne Psychologie Studium möglich, Menschen in psychisch belastenden Situationen zur Seite zu stehen und zu unterstützen. Das Fernstudium „Heilpraktiker für Psychotherapie“ soll dich in nur einem halben Jahr mit all dem notwendigen Wissen versorgen, das du brauchst, um die behördliche Prüfung zum/zur Heilpraktiker/in für Psychotherapie zu bestehen und deinen Beruf offiziell auszuüben. Bei nur 10 bis 30 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche, lässt sich diese Weiterbildung optimal in einen anspruchsvollen Berufsalltag integrieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Das Fernstudium dauert insgesamt 6 Monate und beinhaltet alle Themenschwerpunkte, die du für das Bestehen der behördlichen Prüfung zum/zur Heilpraktiker/in für Psychotherapie benötigst. Du arbeitest dabei mit Skripten, in denen das Wissen für dich übersichtlich aufbereitet und strukturiert wurde und du somit einen schnellen Überblick über die Inhalte bekommst. Dazu gibt es am Ende jedes Kapitels Multiple-Choice-Fragen, an denen du das Gelernte überprüfen kannst. Dabei beschäftigst du dich zum Beispiel mit Klassifikationssystemen medizinischer Unterteilung psychischer Erkrankungen, der Untersuchung psychiatrischer Patienten, Neurosen und Neurosenlehre, Missbrauch und Abhängigkeit, Persönlichkeitsstörungen, Behandlungsmethoden, Affektiven Störungen, Berufs- und Gesetzeskunde oder Psychopharmaka. Am Ende erhältst du das Abschlusszertifikat der terramedus® Akademie für Gesundheit.

Dieses Zertifikat kannst du bei deinem örtlichen Gesundheitsamt vorlegen, als Nachweis deiner Kenntnisse und kannst dich dann dort offiziell prüfen lassen. Dies ist möglich, wenn du das 25. Lebensjahr vollendet hast, mindestens einen Hauptschulabschluss besitzt und außerdem ein ärztliches Gesundheitszeugnis vom Hausarzt und ein polizeiliches Führungszeugnis, ohne strafrechtliche Einträge nachweisen kannst. Hast du auch diese Prüfung bestanden, darfst du als Heilpraktiker/in für Psychotherapie praktizieren und kannst sogar deine eigene Praxis eröffnen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Besondere Zugangsvoraussetzungen musst du für dieses Fernstudium nicht mitbringen.

Kosten:

Die Kosten des Studiums belaufen sich auf insgesamt 680,00 Euro.

zurück zum Anbieter