Schließen

Prävention und Gesundheitspsychologie 

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Fernstudium

Wenn Sie sich für die Themenbereiche Gesundheit und Prävention interessieren, dann ist der Master-Studiengang „Prävention und Gesundheitspsychologie“ der SRH Riedlingen genau das Richtige für Sie. Denn hier werden Sie in Gebieten fitgemacht, die Sie optimal auf eine berufliche Tätigkeit in dieser Sparte vorbereiten. Dabei ist das Studium sowohl für bereits arrivierte Kräfte aus dem Gesundheitswesen als auch für Neueinsteiger geeignet. Auch für angehende Führungskräfte ist diese akademische Ausbildung interessant.

Ihnen wird während des Studiums nicht nur Basiswissen in den Bereichen Psychologie, Gesundheitspsychologie, Prävention und Management vermittelt, sondern auch detailliertes Fachwissen. Das Erlernte können Sie sofort in Ihrer täglichen Arbeit anwenden. Das Studieren setzt unter anderem auf das Mobile-Learning-Konzept, mit dem Sie über maximale Flexibilität verfügen. Bei erfolgreichem Abschluss dürfen Sie sich über den international anerkannten und wertvollen Titel des Master of Science (M.Sc.) freuen.

Bei Fragen können Sie jederzeit den Studiengangsbetreuer per E-Mail kontaktieren.

Alles Wissenswerte zum Fernstudium an der Mobile University erfahren Sie bei unseren regelmäßigen Online-Infoabenden – kostenlos, unverbindlich und bequem von zu Hause aus. Am besten melden Sie sich gleich zum nächsten Info-Webinar an.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Die Ausbildung ist auf eine Regelstudienzeit von vier Semestern ausgelegt. Selbstverständlich können Sie die Studienzeit auch auf bis zu acht Monate verlängern. Gerade dann, wenn Sie beruflich oder privat eingebunden sind, ist dieses Plus an Flexibilität ideal. Sie werden sowohl im online-basierten Selbststudium als auch in Form von Präsenzphasen sukzessive auf die Master-Arbeit vorbereitet. Die Präsenzphasen finden am Ende des Semsters am Studienzentrum Heidelberg der SRH Fernhochschule in Form einer so genannten Kompaktpräsenzwoche statt.

Zu Studienbeginn findet ein so genanntes Kick-Off-Wochenende statt. Hier werden Ihnen die Abläufe ihres Master-Studiums erklärt. Außerdem können Sie hier gezielt Fragen stellen, die sich mit Ihrem Studium befassen, um so eventuelle Unklarheiten bereits im Vorfeld zu beseitigen. Sollten Sie das Studium erfolgreich beenden, erhalten Sie ihren Master of Science (M.Sc.) sowie zusätzlich das „Diploma Supplement“ in englischer Sprache. Mit Letzterem erhalten Sie auch ein international gültiges Dokument, welches vor allem bei geplanten Tätigkeiten im Ausland nützlich sein kann.

Studienschwerpunkte

Die Inhalte zu den Themen Prävention und Gesundheitspsychologie stehen natürlich im Vordergrund. Zusätzlich werden Sie aber auch eine Coaching-Ausbildung mit dem Thema: „Methoden der Verhaltensänderung“ belegen. Persönliche Interessen können Sie ebenfalls einfließen lassen. Pro Semester steht ein Wahlmodul aus den Kompetenzfeldern Prävention, Psychologie, Gesundheitspsychologie oder Management zur Verfüfung.

Folgende Themenbereiche und Schwerpunkte werden Ihnen im Laufe des Studiums unter anderem vermittelt:

  • Persönlichkeits- und Sozialpsychologie
  • Biologische Psychologie und Medizinische Grundlagen
  • Gesundheitspsychologie – Theorie und Praxis
  • Beratung und Gesundheitskommunikation
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik
  • Prävention in verschiedenen Lebensabschnitten
  • Gesundheitscoaching: Methoden der Verhaltensänderung
  • Empirisches Forschungsprojekt
  • Wissenschaftliche Abschlussarbeit

Besonderheiten des Studiengangs

Das Mobile-Learning-Konzept ist eine der wichtigsten Besonderheiten der Studiengänge an der SRH Fernhochschule. Dabei werden circa 60 bis 70 Prozent der Studieninhalte als Selbststudium vermittelt. Am sogenannten Kick-Off-Wochenende zu Studienbeginn werden die Studierenden in alle Nutzungsmöglichkeiten des eCampus eingeführt. So lernen diese multimedial mit Texten, Podcast und Videos die Studieninhalte aufzunehmen. Die Präsenzphasen finden als Block am Ende des Studiums in der Kompaktpräsenzwoche statt.

Dazu bietet der Studiengang Prävention und Gesundheitspsychologie an der SRH Fernhochschule folgende Vorteile:

  • Verlängerung der Regelstudienzeit um bis zu vier Semester
  • Möglichkeit das Studium optimal in den Berufsalltag zu integrieren
  • Persönliche Beratung und Betreuung

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Für den Master-Studiengang Prävention und Gesundheitspsychologie an der SRH Fernhochschule müssen folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens Bachelor-Abschluss mit 180 Credit-Points)
  • Grundverständnis der Fächer Prävention und/oder Gesundheitspsychologie
  • Berufserfahrung oder mindestens einjährige Praxiserfahrung

Die Studiengebühren betragen 539,- Euro im Monat – Gesamtkosten des Studiums 12.936 Euro. In der Teilzeitvariante halbieren sich die monatlichen Gebühren.

zurück zur Hochschule