Bachelor Wirtschaftspsychologie in Wismar: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Wirtschaftspsychologie

Stadt

Wismar

Bachelor

Der Bachelor-Abschluss wurde Ende der 90er Jahre Rahmen des Bologna-Prozesses eingeführt und bezeichnet den ersten Hochschulabschluss des mehrstufigen Bachelor und Master-Systems. Dank der Reform sind die Studiengänge untereinander besser vergleichbar - sowohl auf nationaler wie auf internationaler Ebene - und werden auch im europäischen Ausland anerkannt. Außerdem steht bei den modernen Bachelor-Studiengängen im Vergleich zu den klassischen Abschlüssen der Praxisbezug vermehrt im Fokus.

In der Regel dauert ein Bachelor-Studium sechs Semester, also drei Jahre, je nach Studiengang kann es allerdings auch mal acht Semester dauern. Die zu erbringenden Studienleistungen sind dabei in Module unterteilt. Die einzelnen Module fassen dabei einen oder mehrere Kurse mit einem gemeinsamen Lernziel zusammen. Für die erfolgreich bestandenen Studienveranstaltungen erhältst Du sogenannte Credit Points (CPs). Pro Semester sind ca. 30 CPs vorgesehen. Um den Bachelor abzuschließen, musst du je nach Studiengang insgesamt 180 CPs bis 240 CPs erbringen.

Es gibt mehrere Arten von Bachelor-Abschlüssen. Wenn Du Dich für ein Psychologiestudium entscheidest, schließt Du mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Dies ist der gängige Abschluss in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Gesundheit.

Im Bereich Psychologie entscheiden sich die meisten Absolventen eines Bachelor-Studiums noch für den weiterführenden Master, da dieser Voraussetzung für die Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten ist. In der freien Wirtschaft kannst Du aber auch mit deinem Bachelor-Abschluss eine Stelle finden.

Weiterlesen...

Wirtschaftspsychologie

Du willst menschliches Verhalten im Kontext von wirtschaftlichen Zusammenhängen verstehen und die Wirtschaft durch die zielgerichtete Analyse der Psyche bestimmen? Das klingt spannend! Dann entscheide dich für ein Wirtschaftspsycholgie Studium – alle ausführlichen Infos zum Studiengang findest du hier bei uns!

Wirtschaftspsychologie Studium: Alle Infos, alle Hochschulen

Bevor du die Wirtschaftspsychologie zu deinem Studienfach machst, erfährst du bei uns alles über Studieninhalte, Voraussetzungen, Studiendauer und Verlauf sowie alles über deine späteren Karriereperspektiven und Gehaltszahlungen. Außerdem findest du in unserer großen Datenbank, alle Hochschulen, die ein Wirtschaftspsychologie Studium im Angebot haben. Starte jetzt hier bei uns deine Suche nach dem passenden Studium!

Die Wirtschaftspsychologie bietet dir auf dem Arbeitsmarkt zahlreiche Tätigkeitsfelder, denn Wirtschaftspsychologen sind in jedem Unternehmen gefragte Experten, da es sich um einen interdisziplinären Studiengang handelt, der sich vielseitig qualifiziert.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Wismar

Wismar zählt zu den Hansestädten, die einst für ihren Reichtum, ihren Unternehmergeist und ihre Weltoffenheit berühmt waren. Und noch heute lässt es sich hier, an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, gut leben und studieren. Dabei bleibt Wismar mit seinen rund 42.000 Einwohnern eher beschaulich. Wirtschaft und Kaufkraft der Bevölkerung basieren hier auf Tourismus, Schiffsbau sowie den Hafenanlagen; doch auch regenerative Energien und Photovoltaik sind hier ein Thema.

Sehenswert in Wismar ist vor allem der Marktplatz. Doch die Kultur- und Hansestadt hat noch weit mehr zu bieten. Etwa die sehenswerten Kirchen St. Marien, St. Georgen und St. Nikolai, die zum Verweilen und Innehalten einladen. Das Freizeitbad „Wonnemar“ und der Tierpark dürften nicht nur bei Familien mit Kindern beliebt sein. Zudem kann man in der Wismarbucht gut angeln, so dass hier für jeden Geschmack die passende Freizeitaktivität dabei ist.

Logistik in Wismar studieren

Wer zum Studium nach Wismar kommt, findet mit der Hochschule Wismar eine international ausgerichtete Bildungseinrichtung, die bestens vernetzt ist. Eine Hochschule mittlerer Größe, die die lange Tradition einer praxisbezogenen Ingenieursausbildung fortführt. Denn bereits 1969 entstand eine Ingenieurhochschule in Wismar, 1988 dann die Technische Hochschule.

Wer heute in Wismar sein Logistik-Studium beginnt, kombiniert dabei das klassische Ingenieurswesen mit betriebswirtschaftlichen Aspekten. Eine moderne und zukunftsweisende Ausbildung, die zeigt, dass man auch in der traditionsreichen Hansestadt mit ihrem reichen kulturellen Erbe heute nicht zurück, sondern nach vorn blickt. Dennoch bleibt auch die Vergangenheit stets präsent und lebendig. So gibt es in Wismar einen so genannten Hochschulpfad, der zu den historischen Stätten der Ingenieurausbildung in Wismar führt. Eine Idee, die auf die ehemaligen Studenten Maria Drauschke und Jan Ebert zurück geht!

Alle Hochschulen in Wismar

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de