Psychologie in Sachsen studieren?

Bundesland

Sachsen

Hochschulen

16 Hochschulen

Sachsen

Der Freistaat Sachsen liegt im Osten der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt und sogleich der Raum der höchsten Ballung ist Dresden mit mehr als 34.000 Studierenden und insgesamt 18 Fakultäten, gefolgt von Leipzig mit 30.000 Studierenden, sowie Chemnitz mit 11.000 Studierenden.

Die drei größten Städte des Freistaates bieten eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Kulturangeboten. Die Dresdener Innenstadt begeistert mit barocker Architektur, gepaart mit Bauten der Neuzeit. Als Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Dresdens gilt die Frauenkirche. Leipzig besticht mit dem Zoo Leipzig, sowie dem Völkerschlachtsdenkmal.

Chemnitz begeistert mit dem Staatlichen Museum für Archäologie, sowie dem Karl-Marx-Denkmal.

Psychologie Studieren in Sachsen

Ein Studium im Bereich Psychologie ist in Sachsen an mehreren Standorten möglich, wie beispielsweise an der Technischen Universität Dresden, der Universität Leipzig, der Technischen Universität Chemnitz, sowie an der Universität Halle-Wittenberg. Die Infrastruktur der Städte bietet zahlreiche Angebote für Studienanfänger und Studierende, wie beispielsweise Studentenwohnheime in der Nähe des Campus, sowie fakultätsbezogene Bibliotheken und diverse Freizeitangebote.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de