Schließen

MSc Psychologische Medizin/Komplementäre Medizin

  • Abschluss Master of Science
  • Dauer 2 Semester
  • Art Fernstudium

In Ausnahmefällen ist ein Einstieg in den Master auch ohne Erststudium möglich.

Sie sind im Gesundheitswesen tätig und möchten sich neben dem Beruf weiterqualifizieren? Dann ist das Masterprogramm Psychologische Medizin/Komplementäre Medizin am AIHE Academic Institute for Higher Education das passende für Sie. Der Studiengang vermittelt Ihnen wissenschaftliche Grundlagen zu ihrer praktischen Tätigkeit als Selbstständiger oder Beschäftigter im Unternehmen.

Das Masterprogramm ist als Fernstudium konzipiert und ermöglicht Ihnen ein orts- und zeitunabhängiges Studium neben dem Beruf. In zwei Semestern erweitern Sie Ihre Fachkompetenzen und konzentrieren sich auf klassische und aktuelle Ergebnisse der Psychologischen Medizin. Sie bekommen einen Einblick in die Trends und Forschungsthemen der Zukunft und beschäftigen sich mit Fächern, wie beispielsweise Neurowissenschaften, Ernährung sowie Hormon- und Immunsystem. Mit der wissenschaftlichen Grundlage im Bereich der Psychologischen Medizin führen Sie Ihre tägliche Arbeit bewusster durch und eröffnen Sich neue Perspektiven.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Masterstudium dauert zwei Semester und startet im Sommer- und Wintersemester. Der Studiengang wird als Fernstudium angeboten.

Im angeleiteten Selbststudium werden die Studieninhalte auf einer Online-Plattform bereitgestellt und sind nach Vorgaben zu bearbeiten. Sie nehmen an Live-Online-Webinaren teil und verfolgen den Lernstoff in Online-Vorträgen und Online-Vorlesungen. Im virtuellen Tutorium haben Sie die Möglichkeit, sich an TutorInnen zu wenden und sich über inhaltliche Fragen und organisatorische Themen auszutauschen.

Im Laufe des Studiums erwerben Sie ein evidenzbasiertes Verständnis der Psychologischen Medizin. Die Studieninhalte setzen sich aus insgesamt sechs Schwerpunkten zusammen:

  • Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Einführung in die psychische Gesundheit
  • Psychologische Maßnahmen für die psychische Gesundheit
  • Neurowissenschaften
  • Ernährung & psychische Gesundheit
  • Hormon- und Immunsystem

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten Hochschule mit einer Gesamtnote von mindestens 3,0 oder 50% bei internationalen Abschlüssen.

oder

Als äquivalent zum ersten Hochschulabschluss (ohne Erststudium/ Bachelor) wird eine mindestens sechsjährige, einschlägige Berufserfahrung angesehen.

Für die Bewerbung sind Kenntnisse in folgenden Bereichen wünschenswert: Gesundheitswesen, einschließlich medizinischen Personals, Pflegefachkräfte, Heilpraktiker/innen, Psycholog/innen, Pharmakolog/innen, Sozialarbeiter/innen, Pflegekräfte und angehende Studierende aus verwandten Fachrichtungen.

Bewerber/innen mit Kenntnissen in anderen Bereichen können ebenfalls zugelassen werden. Die Entscheidung wird aufgrund der Vorerfahrung individuell getroffen.

Kosten:

  • Monatliches Studienentgelt inkl. Studiengebühr: 987,52 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Start- und Anmeldetermine:

  • Start Sommersemester: 1. Februar   Anmeldeschluss: 15. Dezember
  • Start Wintersemester: 1. September Anmeldeschluss 15. Juli

zurück zur Hochschule