Schließen

Psychologie

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Von Arbeits- und Organisationspsychologie über Markt- und Werbepsychologie bis hin zur pädagogischen Psychologie – auf Grundlage eines wissenschaftlichen Psychologiestudiums ergeben sich vielfältige Karrieremöglichkeiten in verschiedenen psychologischen Anwendungs- und Spezialisierungsbereichen. Im Bachelorstudiengang „Psychologie (B.Sc.)“ der SRH Fernhochschule erwerben die Studierenden innerhalb von sechs Semestern das notwendige theoretische und methodische Know-how, um eine aussichtsreiche berufliche Laufbahn in einem psychologischen Fachgebiet einzuschlagen. Aufgrund des hervorragenden Curriculums, welches sowohl alle relevanten psychologischen Grundlagen abdeckt, als auch die Möglichkeit bietet, sich auf mehrere angestrebte Anwendungsbereiche zu spezialisieren, kommt für Absolventen und Absolventinnen des Bachelorstudiums eine Vielzahl an lukrativen Arbeitsfeldern infrage:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Klinische Psychologie
  • Kommunikations- und Medienpsychologie
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Gesundheitspsychologie und Rehabilitationspsychologie

Darüber hinaus qualifiziert ein Abschluss des Bachelorstudiums zur Aufnahme eines konsekutiven Masterstudiengangs, um das persönliche Arbeitsprofil weiter herauszuarbeiten und sich weiter zu qualifizieren.

Bei Fragen können Sie jederzeit den Studiengangsbetreuer per E-Mail kontaktieren.

Alles Wissenswerte zum Fernstudium an der Mobile University erfahren Sie bei unseren regelmäßigen Online-Infoabenden – kostenlos, unverbindlich und bequem von zu Hause aus. Am besten melden Sie sich gleich zum nächsten Info-Webinar an.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der auf 180 ECTS-Punkten kreditierte Bachelorstudiengang „Psychologie (B.Sc.)“ der SRH Fernhochschule ist auf eine Regelstudienzeit von sechs Semestern ausgelegt und kann jederzeit aufgenommen werden. Neben Online-Seminaren und Online-Übungen sowie Vorlesungsaufzeichnungen, die flexibel zeit- und ortsunabhängig verfolgt werden können, werden ergänzende Präsenzveranstaltungen auf freiwilliger Basis offeriert. Im ersten Studienjahr erlangen die Studierenden ein umfangreiches Know-how zu psychologischen Grundlagen (Allgemeine Psychologie, Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie, Persönlichkeitspsychologie) sowie fundierte Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens. Im darauffolgenden Studienjahr können sich die Studenten und Studentinnen in Abhängigkeit ihrer individuellen beruflichen Wünsche zwischen verschiedenen psychologischen Anwendungsfächern (Arbeits- und Organisationspsychologie, Pädagogische Psychologie und Kompetenzentwicklung, Medien- und Kommunikationspsychologie, Markt- und Werbepsychologie, klinische Psychologie, Rehabilitationspsychologie) entscheiden. Abgerundet wird das Studienprofil durch Ergänzungsfächer, in denen die Studierenden interdisziplinäre Fähigkeiten erwerben. Nach Verfassen der Bachelorthesis im finalen Semester wird das Studium beendet.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Die Zulassung zum Studiengang „Psychologie (B.Sc.)“ ist durch den Nachweis des (Fach-)Abiturs bedingt. Überdies können Bewerber/innen mit beruflichen Qualifikationen und einer beruflichen Fortbildung (nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg) zugelassen werden.

Monatlich sind Studiengebühren in Höhe von 388 € zu entrichten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 13.968 €.

zurück zur Hochschule