Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Sponsored

Zertifikat Psychologie Weiterbildung in Konstanz: Anbieter & Kurse

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss einer Weiterbildung erhältst du ein Zertifikat. Dabei wird zwischen Hochschul- und Teilnahme-Zertifikate unterschieden.

Für ein Hochschul-Zertifikat musst du Leistungspunkte erbringen und eine Abschlussprüfung bestehen. Für ein Teilnahme-Zertifikat ist es ausreichen, wenn du 80 Prozent der Zeit anwesend gewesen bist.

Daher ist ein Hochschul-Zertifikat auf dem Arbeitsmarkt höher angesehen. Bei uns findest du hauptsächlich Lehrgänge, die mit einem Hochschul-Zertifikat abschließen


Psychologie Weiterbildung

Nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern auch der geistige Zustand bestimmen das Wohlbefinden eines Menschen. Aus einfachen Problemen können oftmals langanhaltende seelische Belastungen entstehen, die nur mithilfe von professioneller psychologischer Unterstützung „geheilt“ und überwunden werden können. Psychologie wird als Wissenschaft von seelischen Vorgängen im Menschen definiert. Demnach sind Psychologen in der Lage, Menschen einzuschätzen und deren Verhalten, Erleben und Entwicklungen zu analysieren. Die Psychologie Weiterbildung bereitet auf ein vielseitiges Berufsbild mit unterschiedlichen Einsatz- und Forschungsrichtungen vor.

Für wen eignet sich eine Psychologie Weiterbildung?

Psychologische Sachverhalte sind auch für Personen aus anderen Fachgebieten interessant, die ihre Kenntnisse erweitern wollen. Fachkräfte, die eine Führungsposition anstreben oder Personenkreise, die mit oder für Menschen arbeiten, können eine Psychologie Weiterbildung in Betracht ziehen. Denn der psychologische Aspekt berührt alle Lebensbereiche und bringt daher einen vielfältigen Nutzen. Dabei geht es um verschiedene psychologische Fragestellungen, die sich um das Verhalten und die geistige Gesundheit des Menschen drehen.


Zertifikat Psychologie Weiterbildung in Konstanz

Zertifikat Psychologie Weiterbildung in Konstanz

Konstanz

Konstanz hat eine einmalige Lage am Bodensee mit Blick auf den Schweizer Seerücken und die Alpen. An der Hafeneinfahrt begrüßt die neun Meter hohe Figur „Imperia“ die Ankommenden. Papst und Kaiser, die sie auf den Händen trägt, spielen auf das Konstanzer Konzil vor 600 Jahren an, als einmalig die Papstwahl auf deutschem Boden standfand. Auf Schritt und Tritt findet sich in Konstanz Historisches. Niederburg, der älteste Stadtteil, liegt in der Nähe des Münsterplatzes. Hier sind heute Mode- und Künstlerateliers, urige Weinstuben und Cafés. Konstanz hat ein eigenes Stadttheater und die Philharmonie, drei Kinos und das Kulturzentrum K9. Abwechslung bieten auch die Studentenkneipen mit Kleinkunst, Lesungen und Konzerten. An der Hafenmeile herrscht im Sommer mit den Biergärten fast schon südländisches Flair. In Konstanz gibt es eine bunte Museumslandschaft, darunter auch das archäologische Landesmuseum.

Studieren in Konstanz

Die Universität Konstanz trägt seit 2007 den Titel einer Exzellenzuniversität. Das Studienangebot für die über 10.000 Studierenden konzentriert sich auf die drei Bereiche Geistes-, Natur- und Sozialwissenschaften. An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HWTG) sind rund 4.600 Studenten. Die sechs Fakultäten sind Architektur und Gestaltung, Bauingenieurwesen, Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Maschinenbau sowie Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften. Im Nachbarort Kreuzlingen (Schweiz) ist die Pädagogische Hochschule Thurgau (PHTG).

Alle Hochschulen in Konstanz

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)